image_tahoma_switch_quelle-somfy_fotograf-jelena-stajic_rechte-bis-2025.jpg

TaHoma Switch: Ihr Alltagshelfer für mehr Komfort und Sicherheit

Ob Rollladen, Markise, Garagentor, Heizung, Beleuchtung oder vieles mehr – steuern Sie Ihr Zuhause dank des Smart-Home-Systems TaHoma von Somfy bequem per App oder Sprachassistent. Entdecken Sie jetzt das Extra an Komfort und Sicherheit.

Was ist die neue TaHoma Switch eigentlich?

TaHoma Switch ist die smarte Steuerung für Ihr Zuhause, um vor allem eines zu tun: Ihren Alltag zu erleichtern! Die kleine, stilvolle Smart-Home-Zentrale kann bis zu 200 Funkgeräte miteinander verbinden und sorgt so für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz in Ihren vier Wänden. Von Sonnenschutzlösungen über Zugangslösungen bis hin zur Beleuchtung lässt sich alles bequem aus einer Hand steuern und vernetzen.


image_tahoma_switch_icons_quelle-somfy.png

Tipps und Tricks für die Einstellungen gefällig?

Dann einfach hier in der YouTube-Playlist zur TaHoma Switch Inspirationen und Anleitungen erkunden.

Eine Box im neuen Design mit smarten Funktionen:

  • TaHoma Switch übernimmt ganz automatisch die ihr zugewiesenen Aufgaben in Ihrem Alltag.

  • Legen Sie individuelle Szenarien fest und die clevere Zentrale führt die gewünschten Aktionen aus.

  • Elegantes Design der Box, das sich in jeden Haushalt ideal einfügt.

  • TaHoma Switch kann überall im Haus oder der Wohnung platziert werden, da sie mit dem WLAN verbunden ist.

  • Die Smart-Home-Zentrale bietet Ihnen oben auch zwei Szenario-Tasten, die Sie ganz individuell mit zwei persönlichen Abläufen belegen und per Knopfdruck ausführen können. Verlassen Sie beispielsweise einfach Ihr Zuhause und aktivieren mit einem Klick Ihr eigenes Szenario „Out of Home“ – den Rest regelt die TaHoma.

  • Programmierung und Nutzung sind ein Kinderspiel: Auch Smart-Home-Neulinge können einfach alle Einstellungen vornehmen und werden durch die Schritte in der App geführt.


TaHoma Switch: eine Welt voller Möglichkeiten

Die TaHoma Switch von Somfy lässt sich auf drei verschiedene Art und Weisen steuern:


image_familie_terrasse_smartphone_steuerung_quelle-somfy_fotograf_fabien-courmont_rechte-bis-2025.jpg_master (1).jpg

1. TaHoma-App

Mit dem Smartphone lassen sich die Geräte von überall steuern und programmieren, egal wo Sie gerade sind. Außerdem erhalten Sie Echtzeitinformationen über den Status Ihrer Geräte.

image_familie_backen_smartspeaker_quelle-somfy_fotograf_fabien-courmont_rechte-bis-2025.jpg_master.jpg

2. Sprachassistent

Das Zuhause mit der eigenen Stimme steuern, z.B. mit Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple HomeKit. Gerade keine Hand frei? Kein Problem, Ihre TaHoma Switch und Ihr Sprachassistent führen aus, was Sie sich wünschen.

image_tahoma_tastendruck_quelle-somfy_fotograf_fabien-courmont_rechte-bis-2025(1).jpg.jpg V

3. Manuell per Knopfdruck

Es soll schnell gehen? Ein Knopfdruck auf die Szenario-Tasten direkt am Gerät genügt. Zum Beispiel beim Verlassen des Hauses starten Sie das Szenario "Gehen": Ihre Rolläden fahren nach unten, das Licht schaltet sich aus und Ihr Alarmsystem wird aktiviert.

Wie nutze ich Szenarien bei der TaHoma Switch?

Szenarien können:

  1. … zu bestimmten Uhrzeiten eingestellt werden – sprich zeitabhängig ablaufen. Ein Beispiel hierfür: Das Guten-Morgen-Szenario. Morgens um 7 Uhr öffnen sich die Rollläden und das Licht geht an.

  2. ereignisabhängig in Verbindung mit Sensoren starten – ohne dass Sie aktiv werden müssen. Ein Beispiel sind Wettersensoren: Es scheint die Sonne, die Temperaturen steigen und die Wettersensoren führen beim Überschreiten eines bestimmten Schwellenwertes das gewünschte Szenario aus. Die Markise fährt aus, um für angenehme Temperaturen auf der Terrasse zu sorgen. Die Rollläden oder Jalousien schließen, um die Wohnung vor der Wärme und Sonneneinstrahlung zu schützen.

Vorteile bei der Nutzung von Szenarien:

Mehrere Geräte sind miteinander verbunden und können gleichzeitig per Knopfdruck bedient werden oder gar komplett automatisch starten. Somit sparen Sie wertvolle Zeit – wie beispielsweise mit dem Kommen- und Gehen-Szenario.

Mit der TaHoma Switch sind Sie Smart Home Ready!

Der Dschungel an Smart-Home-Möglichkeiten überfordert Sie und die Recherche macht keine Lust mehr? Wir empfehlen: Achten Sie darauf, dass das System Ihrer Wahl jederzeit eigenständig und individuell erweiterbar sowie zukunftssicher ist. Außerdem hilfreich ist ein gutes Serviceangebot, wenn Sie später Fragen haben oder online Informationen suchen.

Mit der TaHoma Switch sind Sie sofort „Smart Home Ready“. Ergänzen Sie ganz nach Belieben und Bedürfnissen Ihr Smart Home. Erweitern Sie Zugangs-, Licht-, Heizungs- und Sicherheitslösungen jederzeit im Handumdrehen.

Jetzt mehr erfahren auf somfy.de!

Somfy_mitLogo_04.jpg

Eines der vielseitigsten Smart-Home-Systeme

Für ein rundum gelungenes Smart-Home-Erlebnis arbeitet Somfy mit zahlreichen Partnern eng zusammen. Die TaHoma Switch ist mit Produktlösungen führender Hersteller aus den Bereichen Heizung, Fenster & Türen, Beleuchtung, Sicherheit, Sprachsteuerung und Sound-Systemen kompatibel.

Die aktuelle Übersicht finden Sie auf somfy.de

image_tahoma_switch_UL_zertifikat_quelle-somfy.png

Gold-Zertifizierung im IoT-Security Rating von UL

Die Sicherheit hat für Somfy stets oberste Priorität. Das Unternehmen UL ist ein weltweit führender Anbieter für Sicherheits- und Schutzprüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen. Das Sicherheitsrating der Stufe Gold zeigt, dass die TaHoma Switch die bewährten Standards der Branche absichert und die wichtigen Anforderungen für die Cybersicherheit im Internet der Dinge (IoT) erfüllt, um Ihnen jeden Tag ein beruhigendes Gefühl zu geben. Die TaHoma Switch inkludiert zudem neun Cybersecurity-Anforderungen, wie beispielsweise sichere Updates und Verbindungen, sowie die Sicherheit der gespeicherten und übertragenen Daten sowie der Wartung der mobilen App.

Sie haben noch Fragen? Im Hilfe Center von Somfy finden Sie den richtigen Kontakt oder können sich individuell beraten lassen!