620-776-Imagebild 3300er Haus schwarze Tücher-201806.jpg

Bestens geschützt gegen Wärme mit verdunklenden Textilscreens

Blackout Stoffe schützen nicht nur vor Sonne und Wärme, sondern sorgen auch für eine vollständige Verdunklung.

Textilscreens gibt es in zahlreichen Farben und Tuchqualitäten. Ist der Screen komplett verdunkelnd (Blackout), genießen Sie absolute Privatsphäre und blockieren 100 Prozent der UV-Strahlung für einen bestmöglichen Licht- und Hitzeschutz.

Darüberhinaus können Sie auch zwischen stark transparenten oder halbtransparenten Tüchern wählen.

Das sollten sie über verdunkelnde Textilscreens wissen:


1. Montagelösungen für den Textilscreen

Hier erfahren Sie über welche Kastenarten Ihr Textilscreen am Fenster montiert werden kann.

Anwendung

Eingriff an Mauerwerk / Fassade nötig

weitere Eigenschaften

Add on

Größen für Textilscreens bis

markilux 620 / 625

Vertikalmarkise mit Tracfix, filigranes Design

Jetzt ansehen
AnwendungRenovierungen und Neubauten; verbaubar als Wand- oder Nischenmontage (in der Fensterlaibung)
Eingriff an Mauerwerk / Fassade nötignein
weitere EigenschaftenTuchspannung erfolgt über Schwerkraft; belastbar bis Windstärke 6
Add onoptional mit markilux sundrive, dem integrierten Solarmodul zum Antrieb des Funkmotors, Smart Home fähig
Größen für Textilscreens bis4 x 3 m oder 3 x 4 m
markilux 776 / 876

Vertikalmarkise mit Tracfix, rustikales Design in rund oder eckig

Jetzt ansehen
AnwendungRenovierungen und Neubauten; verbaubar als Wandmontage, Nischenmontage (in der Fensterlaibung) oder als Abstandsmontage mit ca. 5 cm Abstand zur Wand
Eingriff an Mauerwerk / Fassade nötignein
weitere EigenschaftenTuchspannung erfolgt über Gasdruckfedern; belastbar bis Windstärke 5-6
Add onMotor oder Funkmotor, Smart Home fähig
Größen für Textilscreens bis6 x 3,5 m oder 4 x 6 m
zurück zum Seitenanfang

2. Was Sie über Textilscreens wissen müssen

Der Name ist Programm: Ein Textilscreen (auch Tracfix-System genannt) ist ein textiler Sonnenschutz, der außen am Fenster angebracht wird. An den Seiten ist er mit Reißverschlüssen (Englisch: Zip) in den Führungsschienen befestigt, deswegen wird er manchmal auch als Reißverschlussmarkise bezeichnet. Durch diese Art der Befestigung sind sie besonders stabil und daher ideal zur Beschattung großer Glasflächen geeignet. Ob Sie sich Blendschutz wünschen, damit Sie ungestört am Bildschirm arbeiten können, oder das Tageslicht komplett abschirmen wollen: Textilscreens sind die perfekte Lösung.

zurück zum Seitenanfang

3. Das können verdunkelnde Textilscreens

Im Gegensatz zu transparenten oder halbtransparenten Zipscreens sind verdunkelnde Modelle fast lichtundurchlässig. Sie bieten daher nicht nur idealen Sichtschutz, sondern eignen sich auch, um Räume wie Schlafzimmer, das eigene Homekino, Fotolabore, Theater- oder Tagungsräume abzudunkeln, und tragen sogar zum Wärmeschutz bei. Das Prinzip ist denkbar einfach: Verdunkelnde Zipscreens werden aus besonders dicht gewebten Materialien gefertigt, die das Licht fast vollständig abschirmen. Da sie außen am Fenster befestigt sind, trifft zum Beispiel im Sommer die warme Sonneneinstrahlung erst gar nicht aufs Fenster. Das Ergebnis: Das Glas heizt sich weniger auf und drinnen bleibt es kühler.

zurück zum Seitenanfang

4. So funktionieren die Gewebe

Wie bei vielen anderen Sonnenschutzlösungen ist auch beim Textilscreen der Stoff der Star der Show. Unterschiedliche Gewebetypen bringen ganz verschiedene Eigenschaften mit: Von Transparenzgeweben, die für Blendschutz sorgen, ohne den Raum abzudunkeln, bis zu ganz verdunkelnden Stoffen ist alles dabei. Welches Gewebe für Sie das richtige ist, kommt ganz darauf an, welche Funktionen Ihr Textilscreen erfüllen soll. Dabei ist es besonders wichtig, auf hochwertige Materialien zu setzen: Qualitäten aus Hightech-Polystergewebe zum Beispiel sorgen für eine besonders lange Lebensdauer. Wetterfeste Kunstfasern halten widrigen Bedingungen stand, verblassen aber auch nicht im Sonnenlicht und blockieren die Sicht in den Raum. Dabei gilt immer: Je mehr Licht das Gewebe abschirmt, desto besser schützt es vor Wärme. Dank einer breiten Auswahl an Farben können Sie Ihre Textilscreens optisch an die Fassade anpassen oder mit leuchtenden Farben ein Design-Statement setzen.

Kollektionsleuchtkasten-8600394-202301_web.png

Tipp:

Wir empfehlen Ihnen, das Tuch vor Ort beim Fachhändler auszusuchen. Dort können Sie sich verschiedene Tuchmuster auf einem Kollektionsleuchtkasten oder im natürlichen Gegenlicht demonstrieren lassen, um den Verdunklungseffekt und die entstehende Farbatmosphäre zu erleben. Gerne vermittelt markilux Sie zu einem Fachhändler in Ihrer Nähe.

zurück zum Seitenanfang

 5. Alles über die Montage

Die meisten Textilscreens werden als außenliegender Sonnenschutz am Fenster angebracht. Das sorgt nicht nur für besseren Wärmeschutz, sondern schafft im Raum ein besonders harmonisches Gesamtbild. Je nach Modell haben Sie die Wahl zwischen der Montage außen an der Fassade oder direkt in der Fensterlaibung. Ob Sie Ihren Sonnenschutz gleich beim Neubau mitplanen oder Ihr Zuhause nachträglich ausstatten wollen: Ihr Fachhändler berät Sie, welche Montage für Sie die richtige ist.

zurück zum Seitenanfang


KontaktformularSie haben noch Fragen oder benötigen detaillierte Informationen zu einzelnen Lösungen? Kontaktieren Sie uns jederzeit!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben. Sofern Ihre Anfrage das Angebot eines Schattenfinder Partners betrifft, leiten wir Ihre Anfrage an den für Sie zuständigen Schattenfinder Partner weiter. Dieser wird Sie unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten kontaktieren oder Ihre Daten gegebenenfalls an einen Fachpartner vor Ort weiterleiten, der dann Kontakt mit Ihnen aufnimmt. Informationen über unsere Partner können Sie unter der Partnerübersicht einsehen.